xxxxTestFür ein Buchprojekt war ich 2016 in Nepal unterwegs und besuchte auch das Heimatdorf meines Freundes Shiba Hari Rijalc, der selbst einige Jahre in Bad Aussee lebte. Noch vor Ort beschloss ich, etwas auf die Beine zustellen, um zumindest den 150 vor Ort lebende Kindern, die durch das große Erdbeben 2015 ihre Schule und damit ihre Chance auf Bildung verloren hatten, zu helfen. Durch die Auktion von Sachspenden, Jagderlebnissen und großzügigen Geldspenden aus meinem persönlichen Umfeld wie der Redaktion der Jagdzeitschrift „Anblick“ oder des Organisationsteams der Jägertagung in Aigen konnte die Schule 2019 wiedereröffnet werden. Mein herzlicher Dank gilt jedem einzelnen, der zum Gelingen dieses Projektes beigetragen hat!

Volksbank Steir. Salzkammergut IBAN AT10 4274 0307 7286 0001 „Eine Schule für Nepal“

Jeder gespendete Euro kommt direkt den Kindern zugute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.